Du tust es aber nicht

Stell dir vor du stehst vor deinem Kühlschrank, der von oben bis unten mit den leckersten Sachen befüllt ist. Eine Delikatesse nach der anderen erblickst du. Es ist alles für dich, du brauchst nur die Hand auszustrecken und es dir zu nehmen. Du kannst so viel herausnehmen wie du möchtest und du kannst dir damit Gutes tun.

Du tust es aber nicht.

Du nimmst dir deine Wurstsemmel und trinkst deine Limonade dazu, so wie du es immer schon getan hast.

So ist auch dein Leben.

Das Leben ist wie eine Schatzkiste mit vielen Geschenken. Noch nie gab es so viele Angebote in Form von Seminaren, Vorträgen, Fachbücher, digitaler Informationen darüber, wie man sein Leben erfüllter, glücklicher und zufriedener gestalten kann.

Trotzdem befinden sich die meisten Leute nicht in diesem zufriedenen und erfüllten Zustand. Die wenigsten leben in Fülle und Sorglosigkeit, sind mit sich und ihrem Leben zufrieden und spüren täglich die Freude, Glück und die Liebe.

Da stellt uns das Universum so viele Schätze zur Verfügung die nur darauf warten von uns angenommen und auf unser Leben übertragen zu werden und wir nehmen sie nicht. Meist sehen wir sie auch gar nicht, weil wir uns selbst blockieren oder auch uns von außen bestimmen lassen. Wir sind gehetzt und ausgebrannt, glauben daran den Erwartungen der Gesellschaft entsprechen zu müssen und wissen nicht einmal mehr, was wir wirklich wollen.

Unsere Träume und Wünsche verkümmern und unsere gesamten Potentiale, die wir in die Wiege gelegt bekamen, werden nicht genützt.

Wir leben sozusagen im Mittelmaß und verteidigen diese Lebensweise auch noch sehr tatkräftig. Es ist bemerkenswert welche Argumente uns einfallen, warum wir unsere Situation nicht verändern können oder wollen.

Die meisten Menschen verändern nur etwas, wenn sie es müssen, weil die derzeitige Situation ihnen große Schmerzen bereitet, oder weil sie eine große Leidenschaft in sich spüren und etwas Großes erreichen wollen.

Möchtest du also aus deinem Leben mehr machen, als nur Mittelmaß, dann solltest du

  1. erkennen, dass du selbst für alles verantwortlich bist und dies auch akzeptieren und
  2. die Kenntnis des Gesetzes von Ursache und Wirkung erlangen und diese auch anwenden

Wir wollen dich dabei unterstützen höhere Ansprüche an dein Leben zu stellen und dir helfen, deine Geschenke des Lebens zu erkennen und zu ernten. Jeden Monat wird nun deshalb ein Artikel erscheinen, der dich auf deinem Weg begleiten kann. Wir wünschen uns, dass du deinem Leben eine Richtung gibst, die dir Spaß und Freude bringt und dir hilft, deine Bestimmung zu leben.

Möchtest du unsere Unterstützung haben und keinen Artikel versäumen, dann melde dich für den kostenlosen Newsletter an. Hier gelangst du zur Anmeldung. Du bekommst dann monatlich völlig kostenlos unsere Impulse zu einem selbstbestimmten Leben.

„Auch eine schwere Tür hat nur einen kleinen Schlüssel nötig.“

Charles Dickens (Englischer Schriftsteller)